Veranstaltungen und Projekte zur Bundestagswahl

Im Vorfeld der anstehenden Bundestagswahlen hat unser Fachbereich Politik zwei Veranstaltungen organisiert. Am 20. September sind drei Bundestagskandidatinnen und -kandidaten bei uns zu Gast. Außerdem können die Schülerinnen und Schüler ab der Klassenstufe 9 an den Juniorwahlen teilnehmen.

Bei den bundesweit organisierten Juniorwahlen wird die Bundestagswahl sehr genau simuliert. Es werden die Stimmzettel der jeweiligen Wahlkreise verwendet, sowie Wahlkabinen, Wahlurnen etc. Die Erst-und Zweitstimmen werden entsprechend der Vorgehensweise bei der Bundestagswahl ausgezählt. In Vorbereitung dieser Juniorwahl behandeln die Fachlehrer das Wahlsystem zum Bundestag, besprechen die Bedeutung von – im Weltmaßstab absolut nicht selbstverständlichen - allgemeinen, freien, gleichen, geheimen und direkten Wahlen und eines pluralistischen politischen Systems. Es ist ein Stück gelebte Demokratie.

Am 20. Juni kommen drei Bundestagskandidatinnen und -kandidaten ins LG.  Sie werden Fragen der Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 11 und 12 beantworten. Eine solche Veranstaltung im schulischen Raum ist natürlich keine Wahlkampfveranstaltung, sondern eine Informationsveranstaltunmg, bei der es u. a. um  den Ablauf und die Grundsätze demokratischer Entscheidungsfindung geht.

Im Einzelnen werden wir begrüßen:

- Herrn Philip Hofmann (Landesliste CDU für die Bundestagswahl)

- Frau Josephine Ortleb (Direktkandidatin SPD im Wahlkreis Saarbrücken)

- Herrn Markus Tressel (MdB, Direktkandidat der Grünen im Wahlkreis Saarlouis)

Vertreter/-innen anderer Parteien waren angefragt.

 

 

   

Ludwigsgymnasium SAARBRÜCKEN
Stengelstraße 31
66117 Saarbrücken

   0681 9260 - 50

   0681 9260 - 528

   sekretariat@ludwigsgymnasium.com